Was ist der Betriebsrat?
 
Der Betriebsrat
- ist ein Bindeglied zwischen den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen und der Geschäftsleitung.
- wird alle vier Jahre von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Lebenshilfe Miltenberg neu gewählt. Die nächste Wahl findet im Jahr 2022 statt.
- besteht aus neun festen Mitgliedern und sieben Ersatzmitgliedern. Die Ersatzmitglieder rücken bei Bedarf nach, zum Beispiel wenn ein festes Mitglied krank ist.
- ist ein Personalrat, der sich für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen einsetzt.

Wie arbeitet der Betriebsrat?
 
Der Betriebsrat
- fragt regelmäßig die Anliegen, Wünsche und Anregungen der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ab.
- trifft sich regelmäßig zu Sitzungen.
- trifft sich monatlich mit dem Geschäftsführer Herrn Staab zu Gesprächen.
- organisiert und führt Betriebsversammlungen durch, zu der alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Lebenshilfe eingeladen sind.
- arbeitet mit externen Beratern zusammen.
- sichert seine Qualität durch regelmäßige Fortbildungsbesuche.

Was sind die Aufgaben des Betriebsrats?
 
Der Betriebsrat
- vertritt die Interessen der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.
- arbeitet eng mit der Geschäftsführung zusammen.
- wirkt bei Einstellungen, Kündigungen und Eingruppierungen mit.
- bestimmt bei der Ordnung des Betriebs mit.
- kontrolliert die Einhaltung von geltenden Gesetzen, Tarifverträgen und Betriebsvereinbarungen.

 
Betriebsratsmitglieder:
 
Angelika Hennrich
Betriebsratsvorsitzende
(Richard-Galmbacher-Schule Elsenfeld)
 
Lena Breitenbach
Stellvertretende Betriebsratsvorsitzende
(Offene Hilfen Elsenfeld)
 
Jochen Helmrich
(Richard-Galmbacher-Schule Elsenfeld)
 
Christin Kempf
(Frühförderung Miltenberg,
Richard-Galmbacher-Schule Elsenfeld)
 
Stefan Lang
(Richard-Galmbacher-Schule Elsenfeld)
 
Janin Leibmann
(Frühförderung Miltenberg/Elsenfeld,
Richard-Galmbacher-Schule Elsenfeld)
 
Frank Oberle
(Wohnheim Kleinwallstadt)
 
René Schmedding
(Wohnheim Erlenbach)
 
Susa Walter
(Frühförderung Miltenberg/Elsenfeld)
 
 
 
 
So erreicht ihr uns:
 
Adresse:
Anne-Frank-Straße 3-9, 63906 Erlenbach
 
 
Sprechzeiten:
Mittwochs, von 10:00 bis 12:00 Uhr
und von 15:00 bis 17:00 Uhr
oder nach Terminvereinbarung
 
Handynummer:
0150/15030594
 
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Oder sprecht uns direkt an!