Das gefällt mir an meinem Wohnort Kleinwallstadt gut:

  • Es gibt einen schönen Ortskern.
  • Der Bürgermeister ist sehr nett.

Das gefällt mir nicht so gut:

  • Es gibt kaum noch Einkaufsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderungen und Senioren.
  • Es ist wenig Leben im Ort. Das heißt, es gibt wenige Menschen, die zu Fuß unterwegs sind. Man findet keinen Menschen zum Sprechen. Für mich als Rentnerin ist das sehr traurig. Als Rentnerin geht man nicht mehr arbeiten. Man freut sich dann, wenn man Menschen auf der Straße trifft zum Sprechen.

Ich hoffe, dass es sich in nächster Zeit ändert.

Es soll ein Lebensmittelmarkt im Jahr 2019 entstehen. Dort sollen Menschen mit Behinderungen arbeiten. Ich hoffe, das es klappt.

Elsenfeld
Elsenfeld