Vorlesen

Erfolgreiches Konzert „Pub´n Castle“ mit Musik Hench und zahlreichen Menschen mit Behinderung

„An dieses Konzert werden wir noch lange denken!“ So fasste Kai Oliver Reis, Leiter der Offenen Hilfen, den Abend in einer kurzen Rede zusammen. Und führte weiter aus: „Wir sind froh, gemeinsam mit Menschen mit Behinderung und professionellen Musikern eine so hochwertige Veranstaltung auf die Beine gestellt zu haben.“

Es war wohl einer der Höhepunkte im Veranstaltungskalender der Offenen Behindertenarbeit im Jahr 2017. Zahlreiche Glückwünsche, Dankesworte und Zustimmung erhielten wir nach dem Konzert von den Gästen, Helfern und vor allem den Menschen mit Behinderung.

Die Darstellerinnen und Darsteller des Konzertes bereiteten sich mit dem Team der Offenen Hilfen lange auf den Abend vor und zeigten ihr ganzes Können. Die etwa 300 Zuschauer in der Frankenhalle konnten die Geschichte des McHaggis und seinen Tagebucherzählungen mitverfolgen und die selbstgestalteten Kostüme und schauspielerischen Einlagen und Tänze bestaunen. So kamen Szenen in einer düsteren Spelunke, der Walpurgisnacht und Hexenkostümen, sowie Darsteller verkleidet als bunte Blumen zum Einsatz.

Zum Schluss waren alle noch mal auf der Bühne vereint und holten sich ihren verdienten Applaus ab.

Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten, die sich in vielfacher Form eingebracht haben und ohne deren Zutun eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.

Benefizkonzert Lebenshilfe Miltenberg
Benefizkonzert Lebenshilfe Miltenberg
Benefizkonzert Lebenshilfe Miltenberg